Über uns

Der Hof umfasst ca. 15ha Ackerflächen welche mit steirischem Ölkürbis, Mais zur Schweinefütterung und Winterweizen unterschiedlich besät werden und ca. 20ha Wald. Es werden ein Legehennenstall in Bodenhaltungsform mit 1600 Hennen und ein Schweinemaststall mit ca. 160 Plätzen geführt. Der Großteil des Futters wird am eigenen Hof erzeugt und die Ferkel werden von einem benachbarten Betrieb gekauft. Das Schlachten der Schweine wurde ausgelagert, da der Aufwand und die Investitionskosten für einen artgerechten Schlachtraum zu hoch wären. Deshalb werden die Schweine mit dem Tiertransporthänger so gut als möglich stressfrei zum Schlachtbetrieb in 3km Entfernung gebracht.

Familie Kainacher


Familienmitglieder

Inge

Inge Kainacher (geb. 1963)

Sie ist Betriebsführerin und gute Seele des Hauses. Neben dem Haushalt schaukelt Inge auch noch die Stallarbeiten sowie gemeinsam mit Schwiegertochter Anna bewirtet sie die Familie und sorgt für eine schöne Hofgestaltung.
Ihre Attribute: immer gut gelaunt, für jeden Spaß zu haben, fleißig…


Anton sen.

Anton sen. (geb. 1959)

Nach dem Herzinfarkt im Jahr 2009 und der darauffolgenden Bypassoperation musste er seine Tätigkeiten beim Sparmarkt Eybel und zu Hause am Hof reduzieren. Er ist seitdem verantwortlich für die kommunikativen und schriftlichen Arbeiten am Hof. Außerdem ist er eine große Unterstützung für Anton jun. und steht ihm durch seine langjährige Erfahrung tatkräftig zur Seite.


Anna

Anna (geb. 1988)

Seit 2009 wohnt sie am Hof und seit 2012 mit Anton jun. verheiratet. Neben Ihrer Arbeit als Kindergartenpädagogin (derzeit in Karenz) unterstützt Sie die Arbeit am Hof wo sie nur kann, sei es beim Kochen, bei der Hofgestaltung, beim richten der Jausenplatten oder im Verkauf.


Anton jun.

Anton jun. (geb. 1987)

Nach der Matura und dem Bundesheer hat er als Angestellter in Eibiswald zu arbeiten begonnen. Er arbeitet immer schon nebenbei am Hof mit. 2008/09 holte er den land- und forstwirtschaftlichen Facharbeiter nach. Mit Hilfe seines Vaters übernimmt er das zerlegen der Schweinehälften und die weitere Verarbeitung. Er möchte später mit seiner Familie den Hof übernehmen.


Sophie

Sophie (geb. 2013)

Das zweitjüngste Familienmitglied ist zuständig für die Unterhaltung der Kundschaft und der gesamten Familie. Sophie ist ein richtiger Sonnenschein.


Sophie

Rosalie (geb. 2015)

Im Juni 2015 erblickte das jüngste Mitglied unserer Famile, Rosalie, das Licht der Welt. Sophie hat ihr kleines Schwesterlein sofort ins Herz geschlossen.